Heiligenhafen – Caro´s neuer Lieblingshafen!

Heiligenhafen

Morgens haben wir erst einmal ausgeschlafen. Dann gab es ein kleines Frühstück, da wir Brötchen im Café um die Ecke bereits vergriffen waren. Es folgte unsere Yoga-Einheit am Strand des Binnenhafens. Die Jungs haben eine Schlauboottour auf dem Binnensee gemacht und uns schnell entdeckt. Natürlich haben sie dann genau neben unseren Matten eine Runde Fußball gespielt *nerv*.

Gegen  12 Uhr ging es dann nach Heiligenhafen. Der Wind wollte zunächst nicht und die Ruhe für eine Kreuz bei schwachen Wind hatten wir auch nicht. Also mit Motor bis zum SUnd und dann unter Segeln bis Heiligenhafen. Eine schöner Törn!

Caro hat Heiligenhafen sofort ins Herz geschlossen. So ein schöner Hafen.  OLEU-SEGEL wurde besucht und gleich einige Taschen für den Einkauf eingeplant. Leider ging das Kartenterminal nicht, so dass der finale Einkauf auf den nächsten Tag verschoben werden musste. Oh oh! Ein kleiner Hafenbummel mit Eis essen rundete die Kennenlerntour ab.

Klar, sind wir noch Baden gegangen. Benni und Caro haben Fußball gespielt während Papa mit Christian die 100ste Sandburg geschaffen hat.