Wandern an der Costa Blanca

Wie gemacht für Wanderfreunde

wandern-am-oltaWanderfreunde erkunden die wunderbare Landschaft rund um Calpe in den Monaten von September bis Juni. Die Costa Blanca bietet für jeden Wanderer ideale Wandertouren. Beginnen Sie ihren Wanderweg an der Costa Blanca und starten von hier den Jakobsweg. Ein mildes gesundes Klima und keine überlaufenden Wanderwege erwarten sie. Oder nehmen Sie uns als Trainigslager. Calpe und die Costa Blanca haben unzählige wunderschöne Wanderwege, die sie nicht verpassen sollten; denn der Weg ist das Ziel.

Wandervorschläge in Calpe und Hinterland

Ort Route Km Std. Profil
Senija Rundweg mit Höhle 3 200 m
Guadalest Rundwanderung Stausee 3 120 m
Jalon Maserof Sierra del Ferrer 6 2,5 400 m
Taberna-Cast. de Castell KM7 Felsbrücke Pia de Alt 7 2,5 200 m
Val de Ebo Felsenbogen 3
Javea Cabo San Antonio – Windmühlen 3
Benimaurell Rundwanderung Benimaurell 8 3,5 180 m
Calpe Peñon 3 3 300 m
Taberna Rundwanderung Taberna 8
Taberna Somo – Rundweg 3,5 250 m
Calpe Olta Gipfel 3 350 m
Polop Rund um den Sanchez 4 350 m
Javea Cova Tellada – Totte del Gerro 10 3,5 200 m
Villalonga Bahnstrecke Rio Serpis 21 5 170 m

 

Küstenrundweg Calpe

p1030222Auf diesem Weg begehen wir die Altstadt von Calpe und erleben den Wechsel zwischen wünderschönen Sandstrände und Steilküsten. Beim deutschen Bäcker am Salzsee starten wir.Dieser Wanderweg ist ganzjährig begehbar und kann bei jeder Witterung durchgeführt werden. Wir gehen in nördlicher Richtung, bei Lidl biegen wir links ab, folgen der Straße bis zu einer salzigen, alten Quelle dem Pou Salat. Wir folgen der Straße und erreichen die DRZ Tankstelle, überqueren die Straße in die Passage zwischen Ford und Brico Aitana und biegen rechts in die Allee. Plaza Central lassen wir rechts liegen und stoßen auf eine Fußgängerbrücke, überqueren diese, nach zwei Kreisverkehren treffen wir auf die Einkaufsstraße Calpes die Gabriel Miro. Halten uns rechts und sehen fast am oberen Ende der Straße schräg gegenüber die Bar Buena Vista, wo auf deren linker Seite wir einen blauen Hausdurchgang betreten. An der nächsten Hausecke finden wir einen touristischen Wegweiser, welchem wir bis zur Ermita San Salvador folgen. Doch Vorsicht!!! Die Wegweiser sind leicht versteckt. Nach 73 Stufen, der Ermita und dem Wasserdepot (wie Bunker) zur Rechten, geht es auf eine asphaltierten Straße links ab. Betreten nach 20 mtr. die Treppe zur Rechten und gehen unten nach links. Am Eingang der Urbanisation La Manzanera rechts rein. Dann gleich links bei Casa Pita vorbei, durch einen kurzen Tunnel und halten uns immer links auf der Straße. Ignorieren rechts abzweigende Straßen und erreichen links das grüne Haus, hinter dem wir links auf den Küstenpfad gehen. Diesem folgen wir der Küste einige Kilometer, doch ACHTUNG !! Bei Balcon al Mar hinter dem Schiebetor rechts. Nach einigen Kilometern im Hafen bei zu hohen Wellen auf die Straße ausweichen und nach einem kleinen Hafenrundgang, links an Baydal vorbei, verlassen wir den Hafen durch den Tunnel (gegenüber Jachthafen). Die 2. Straße rechts und erneut dem Strand folgen. Wenn wir die schönen Strände Calpes fast hinter uns haben, geht es nach dem Hochhaus Santa Clara Clara?, hinter Playa Calalga, rechts erneut auf den Küstenpfad. Die bald folgende Bassetes Bucht lädt zu einer Pause ein. Wir können der Küste noch weiter folgen, bis zur Cala Pinet, oder gehen zurück zum Ausgangspunkt, welchen wir kurz hinter dem Hafen erreichen.